Wir über uns

Gegründet am 05.03.1949 verstehen wir uns als generationenübergreifender Zusammenschluss von Absolventen, Professoren, Lehrkräften und Freunden der Studienbereiche Gartenbau und Landschaftsarchitektur der heutigen Hochschule Weihenstephan-Triesdorf.

Namentlich gestartet hat der Verband 1949 an der Höheren Staatslehranstalt für Gartenbau, weitergeführt an der Ingenieurschule für Gartenbau, die in der Fachhochschule Weihenstephan aufging und heute bekannt ist als Hochschule Weihenstephan-Triesdorf.

Warum ein Verband?  
Warum Mitgliedsbeiträge?
Netzwerke bestehen aus Geben und Nehmen. Uns als Verband ist auch das Geben wichtig:

  • Wir möchten der Hochschule etwas zurückgeben, weil uns die Zeit in Weihenstephan etwas wert ist.
  • Wir möchten etwas für die Nachfolge-Generation tun.
  • Wir möchten zusammen mit dem Alumni-Angebot der Hochschule das Netzwerk aus Studenten, Absolventen sowie Professoren und Mitarbeitern lebendig erhalten und gestalten.

Die Schwerpunkte unserer ehrenamtlichen Arbeit sind daher:

KONTAKTPFLEGE UND AUSTAUSCH
Eine wichtige Aufgabe ist die Aufrechterhaltung und der Ausbau der Kontakte zwischen Studierenden, AbsolventInnen, DozentInnen und WeihenstephanerInnen, die schon länger im Beruf stehen. Auch im Zeitalter des digitalen Wandels unverzichtbar: Menschen kommen zusammen und begegnen sich von Angesicht zu Angesicht. Diese regelmäßigen persönlichen Treffen schaffen Vertrauen. Und das bildet die Basis für stabile soziale Netzwerke, die uns letztendlich tragen. Daher unterstützen wir dieses beiden Alumniveranstaltungen:

STUDIERENDENFÖRDERUNG
Dies ist uns eine Herzensangelegenheit: Unterstützung der Studierenden während des Studiums, Kontakte vermitteln in die Praxis, Stärkung des Gartenbaus und der Landschaftsarchitektur auf nationaler Ebene und Ansprechpartner bleiben nach dem Studienabschluß.

Weil wir als Menschen erst im Miteinander unsere Kräfte voll entfalten können, ein Miteinander brauchen, um unsere Persönlichkeit positiv zu entwickeln, verleihen wir jährlich die Förderpreise für soziales Engagement an Studierende, die sich während des Studiums besonders für Andere einsetzen.

UNTERSTÜTZUNG DER HOCHSCHULE

Förderung von weiterbildenden Seminaren und Veranstaltungen

Vertrieb und Herausgabe der Informations- und Software-CD’s des Zentrums für Forschung und Wissenstransfer der Hochschule.

EHRENPREIS

Mit diesem Preis zeichnet der Verband ehemalige Studenten der HS Weihenstephan-Triesdorf sowie Persönlichkeiten aus, die sich um die Hochschule besonders verdient gemacht, bzw. sich in ihrem Berufsstand besonders ausgezeichnet haben.

Er wird jährlich an zwei Preisträger – einmal Landschaftsarchitektur, einmal Gartenbau – verliehen.

RUNDBRIEF
Der Verband gibt regelmäßig einen Rundbrief mit persönlichen Nachrichten und Weihenstephaner Informationen heraus.

BERUFSSTÄNDISCHE ARBEIT

Mit der am01.01.2019 beginnendne Mitgliedschaft im BHGL unterstützen wir die berufsständische Arbeit und die politische Vertretung des Gartenbaus und der Landschaftsarchitektur. Per Newsletter wird über Aktuelles informiert.